Methodenlernen

Die ergänzenden Angebote im Schulprogramm

 Zusätzlich zum Regelunterricht werden an der Schrenzerschule Butzbach eine Reihe von Maßnahmen zur Verbesserung des Klassen- und Schulklimas und zur Förderung der Kommunikations- und Methodenkompetenzen der Schüler durchgeführt.

Hierzu gehören

  • die Förderung der Medienkompetenz durch multimediales Lernen mit PC und Internet,
  • das Lernen lernen durch Methoden- und Projekttage,
  • fachbezogene Exkursionen und Studienfahrten,
  • der Schüleraustausch.

Das Lernen lernen: Methodentraining

An der Schrenzerschule werden zweimal jährlich in allen Klassen „Methoden- und Projekttage“ durchgeführt. Das Erlernen von Methoden ist wesentlicher Bestandteil des „EigenVerantwortlichen Arbeitens“ (EVA). Die Methoden- und Projekttage bauen sinnvoll aufeinander auf. In den höheren Jahrgängen gibt es verbindliche Workshops zur Vor- und Nachbereitung des Betriebspraktikums und zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen.

 

Verantwortungsübernahme durch Schüler

An der Schrenzerschule übernehmen Schüler Verantwortung und erfahren so Respekt und Wertschätzung. Sie helfen als Streitschlichter, Umweltbeauftragte, Mitwirkende bei Schnuppertagen und Einschulungsfeiern, als Bus-Paten, Referenten bzw. Organi-satoren bei Studienfahrten und Moderatoren bei Benefizveranstaltungen oder als Hausaufgabenbetreuer oder AG-Leiter im Nachmittagsangebot.

Außerdem wird die Identifikation der Schüler mit der Schule durch eine Reihe von (Klassen-) Aktionen gestärkt (Konzerte der Schulband, Verkehrserziehung, Lesenächte, Lesewettbewerbe, Schwimmwettkämpfe, Fußballturniere, Tag des Buches, „Schrenzer-lauf“, Sammelaktionen für wohltätige Zwecke, etc.).

 

Morgenkreis

Schrenzerexpedition

ILAS

Klassentage

Klassenrat

Kommentare sind deaktiviert.