Außerschulische Lernorte / Literarische & kulturelle Projekte

Schüler der Schrenzerschule nehmen regelmäßig an Studien- und Bildungsreisen teil. Die Geschichtsreisen-AG führt im Rahmen der historisch-politischen Bildung  Fahrten zu geschichtlich bedeutsamen Orten (Point Alpha, Nürnberg, Berlin, Leipzig, Versailles / Paris, Theresienstadt, Lidice, München und Dachau etc.) durch und hält den Kontakt zu einer Partnerschule in Eilenburg/Sachsen, mit der gemeinsame Projekte zur deutsch-deutschen Geschichte durchgeführt werden.

In den Abschlussklassen gehört die Fahrt in die Gedenkstätte Buchenwald zu einem festen Programmpunkt. Diese wird im Unterricht von Schülern mit vorbereitet und or-ganisiert.

Im Bereich der naturwissenschaftlichen Bildung findet regelmäßigt ein Besuch der Ge-sellschaft für Schwerionenforschung Darmstadt (GSI) statt. Seit kurzem wird in Zusammenarbeit mit der Paul-Ehrlich-Schule in Frankfurt ein Projekt Genetik sowie mit der Beruflichen Schule Butzbach das Projekt Gewässeruntersuchung durchgeführt.

Zur Förderung der interkulturellen Kompetenz bei Schülern hat die Schrenzerschule drei Jahre lang mit der Partnerschule in Kalkan/Türkei einen Schüleraustausch durchge-führt.

Von 2009 bis 2011 war die Schrenzerschule COMENIUS-Partnerschule (Italien, Spa-nien, Türkei) und wurde darüber hinaus von der Robert-Bosch-Stiftung bei ihrem Schü-leraustauschprogramm mit zwei türkischen Sprachgymnasien in Antalya und Antakya unterstützt, wobei der Schüleraustausch mit dem Adem Tolunay Lisesi in Antalya seit drei Jahren im AG-Angebot platziert ist.

 

Kommentare sind deaktiviert.